Wir in den Medien



Auf dieser Seite lesen Sie aktuelle Berichte über und mit dem Verein Runder Tisch Rentengerechtigkeit e.V.

Leserbrief in der Mitteldeutschen Zeitung "Ostrentner bleiben benachteiligt"

Beitrag "Härtefallfonds für ostdeutsche Rentner schließt"

Im nd erschien am 29. Januar 2024 ein Beitrag zum aktuellen Stand des Härtefallfonds

Wie kommt man mit einer Ost-Rente über die Runden?

Im MDR-Fernsehen wurde am 22. Januar 2024 ein Beitrag zur Ost-Rente ausgestrahlt. Unter anderem finden sich darin Ausschnitte eines Interviews mit dem Vorstandsvorsitzenden des Vereins Runder Tisch Rentengerechtigkeit e.V., Dr. Klaus-Dieter Weißenborn. 
Den gesamten Beitrag können Sie hier sehen: 

 Frust über Härtefallfonds 

In der SUPERillu 03/2024 erschien ein Beitrag über den Härtefallfonds welcher mit Zuarbeit vom Vorstandvorsitzenden des Vereins Runder Tisch Rentengerechtigkeit e.V., Dietmar Polster, den aktuellen Stand zusammenfasst.
Den gesamten Artikel lesen Sie hier:

Härtefallfonds: Nur geringe Anerkennung für Ostrentner

Am 02. Januar 2024 erschien im MDR ein Bericht über den aktuellen Stand des Härtefallfonds.
Den vollständigen Artikel mit Ausschnitten eines Interviews mit dem Vereinsvorsitzenden des Vereins Runder Tisch Rentengerechtigkeit e.V., Dietmar Polster, lesen Sie hier:  

publik-Beitrag: Versäumnisse beheben.

Am 7. Dezember erschien in der verdi-Mitgliederzeitschrift publik ein Beitrag über die Gründung des Vereins Runder Tisch Rentengerechtigkeit e.V. 
Den gesamten Beitrag lesen Sie hier:

Interview für die MDR-Sendung "Zeitreise" vom 19.5.2023

Unser Sprecher Klaus-Dieter Weißenborn hat auf Anfrage der Geschichtsredaktion des MDR-Fernsehens dieses Interview gegeben. MDR hatte mit Hinweis auf die für So, 21.5.2023  angekündigte "Zeitreise"-Sendung mit dem älteren Bericht von 2019  selbst erkannt, dass über den aktuellen Stand, informiert werden sollte.